Kennzeichen aus Pappe: Ein Jahr ohne Versicherung unterwegs


Elster –

Während der Streifentätigkeit fiel den Beamten am Montagabend um 19.40 Uhr in Elster auf dem Netto-Parkplatz ein Renault fahrend auf, welcher augenscheinlich ein aus Pappe selbstgebasteltes Kennzeichen aufwies. Bei der Kontrolle bestätigte sich dies.

Der Fahrzeugführer gab an, dass durch die Berliner Polizei in der vergangenen Woche das Kennzeichen sowie die Zulassungsbescheinigung sichergestellt wurden. Eine Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass für das Fahrzeug seit fast einem Jahr kein Versicherungsschutz mehr besteht.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen den 34-jährigen Fahrer eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. (mz/red)





Source link